Sommerweekend Flims

Flims, 31. August 2018

Leider hatte der Wetterbericht recht behalten, es regnete von Freitag bis Sonntag nur einmal - und zwar durchgehend. Der Weg zur Hütte, welche weit oberhalb von Flims am Berg liegt, war bei diesen Wetterverhältnissen definitiv kein Genuss. Auch die Aussicht war dieses Jahr eher bescheiden, statt Bergpanorama gab es Nebelschleier in der Luft und Wassertropfen an den Scheiben. Unsere Jugend lässt sich bekanntlich von solchen Wetterkapriolen nicht unterkriegen. In der wohlig warmen Stube knisterte das Holz im Cheminée und wir durften einmal mehr ein Lagerleben mit viel Spiel und Spass geniessen. Am Samstag wurde ein spontanes Schlechtwetterprogramm auf die Beine gestellt, die Wasserratten gingen ins Hallenbad und die restlichen verbrachten den Nachmittag bei einem Bowlingplausch.  Am Sonntag durften wir mit einer Führung viele Einblicke ins Gonzenbergwerk und den ehemaligen Bergbau gewinnen. Als Höhepunkt und Abschluss sind wir am Sonntagabend in den Genuss eines Jugendgottesdienstes mit unserem Apostel gekommen.